Do what you love, love what you do
There is no try
Love is in the air

Entwickelt wurde dieses systematische Körpertraining von Joseph H. Pilates. Seine ursprüngliche Idee, ein natürliches und alltagstaugliches Bewegungskonzept weiterzugeben, ist leider in den letzten Jahren zum sogenannten „klassischen“, von Tanz inspirierten, Training geworden. Auch hier gehe ich etwas andere Wege und passe das Training der heutigen Zeit und den neusten Erkenntnissen an.

Ein besonderer Fokus wird dabei auf die sogenannte intrinsische (tiefe) Muskulatur gelegt, weil sie direkt an den Gelenken ansetzt und diese stabilisiert. Damit unsere Gelenke all ihre Bewegungsmöglichkeiten erhalten, ist es wichtig, diese regelmäßig abzurufen. Viele Bewegungen, für die unser Körper eigentlich geschaffen ist, sind oft gar nicht mehr möglich. Deshalb ist es so wichtig, das „Natuaral Training“ wieder in das Pilatestraining einzubeziehen.

Pilates und Yoga stehen in enger Verbindung zueinander; Joseph H. Pilates hat in seinem Konzept viele Elemente aus dem Yoga integriert.

Pilates fördert…

… den Abbau muskulärer Verspannungen, Blockaden und Dysbalancen
… eine größere Beweglichkeit
… eine Kräftigung der Rumpfmuskulatur
… ein intensiveres Körpergefühl

 

Auf welche Art möchtest du Pilates üben?

Pilates in der Gruppe

Personal Training