Let it be!
Let it flow!

Dynamisch, rhythmisch, kraftvoll fließend – unsere Inside Flow-Stunden

Inside Flow ist abgeleitet vom Vinyasa Flow – einem dynamischen und meist schweißtreibenden Yogastil, für den die Synchronisierung von Asanas und Atmung charakteristisch ist.

 

Im Inside Flow werden zudem Asanas und Atmung mit moderner Musik verbunden und schaffen so eine fließende und mitreißende Symbiose aus Tradition und Evolution. Passend zum Songtext befasst sich jeder Flow mit einem bestimmten Thema. Inside Flow ist eine Stunde im beständigen Fluss, es gibt kein Anfang und kein Ende. Eine choreographierte, sich aufbauende Abfolge von Asanas synchronisiert sich mit der Atmung und der Musik. Jede Bewegung ist auf Ein- und Ausatmung abgestimmt – der Atem lenkt uns und lässt uns durch den Flow gleiten. Jede Atembewegung wird zu einer Körperbewegung und umgekehrt.

 

Inside Flow ist ein kraftvolles und dynamisches Fließen, mit dem du deine körperliche Kondition verbessern und herausfordern kannst. Gleichzeitig ermöglicht es dir, aktiv im Flow zu versinken, abzutauchen und dich dabei treiben zu lassen – ganz im Hier und Jetzt anzukommen und zu entspannen.

 

Was bei fortgeschrittenen Yogi:nis so mühelos und schwerelos erscheint, ist alles andere als das!

Erfinder des Inside Flow Young-Ho Kim über Entspannung, Anspannung und Leichtigkeit:

 

“Um anmutig zu sein, musst du dein LTE einschalten! … Das steht für Lightness through Engagement – Leichtigkeit durch Anspannung … Der größte Irrtum ist, dass wir unsere Muskeln entspannen müssten, um anmutig zu sein. Im Gegenteil: Leichtigkeit erfordert Körperspannung bis in die Finger- und Zehenspitzen. … Wenn wir uns entspannen, geben wir uns der Schwerkraft hin. Körperspannung hingegen lässt deine Bewegungen mühelos wirken und erweckt den Anschein dein Körper würde – entgegen allen Gesetzen der Schwerkraft – von einer unsichtbaren Kraft getragen. …

 

Nicht jeder wird ein erfolgreicher Tänzer oder Performer auf der Bühne. Aber jeder Körperklaus kann lernen, anmutig zu sein. Es liegt in unserer DNA. Spür mal in dich hinein, dort findest du den Schlüssel.“*

* https://www.womenshealth.de/soulsister/body/was-wir-von-inside-flow-lernen-koennen/

Erfinder des Inside Flow Young-Ho Kim über Entspannung, Anspannung und Leichtigkeit:

 

“Um anmutig zu sein, musst du dein LTE einschalten! … Das steht für Lightness through Engagement – Leichtigkeit durch Anspannung … Der größte Irrtum ist, dass wir unsere Muskeln entspannen müssten, um anmutig zu sein. Im Gegenteil: Leichtigkeit erfordert Körperspannung bis in die Finger- und Zehenspitzen. … Wenn wir uns entspannen, geben wir uns der Schwerkraft hin. Körperspannung hingegen lässt deine Bewegungen mühelos wirken und erweckt den Anschein dein Körper würde – entgegen allen Gesetzen der Schwerkraft – von einer unsichtbaren Kraft getragen. …

 

Nicht jeder wird ein erfolgreicher Tänzer oder Performer auf der Bühne. Aber jeder Körperklaus kann lernen, anmutig zu sein. Es liegt in unserer DNA. Spür mal in dich hinein, dort findest du den Schlüssel.“*

* https://www.womenshealth.de/soulsister/body/was-wir-von-inside-flow-lernen-koennen/

ÜBER

Inside
Yoga

ÜBER

Spiral-
dynamik®️

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner